Erlebe das

Honigdorf - mit all Deinen Sinnen

Ein leises, stetiges Summen erfüllt die Luft. Sanft berührt ein warmer Sonnenstrahl Deine Haut. Ein Schwarm Kinder läuft lachend an dir vorbei. Sie kommen aus einem kleinen hölzernen Häuschen, gar nicht weit von dir entfernt. Was da wohl drin sein mag? Als Du Dich ihm näherst, steigt Dir der süße Duft von frischem Honig in die Nase und lässt Dir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das Summen wird lauter. Hier muss es wohl irgendwo Bienen geben, denkst Du. Als, Du das Häuschen erreichst, tritt ein nett aussehender Herr aus dem Häuschen und nimmt Dich in Empfang. Er begrüßt Dich und heißt Dich

Herzlich willkommen im Honigdorf Seeg.

0
Honigdorf in Deutschland
0
Einwohner
0
Ortsteile
0
m. ü. NHN
0
km² Fläche

Seebastian und Seebiene

Kennst Du uns schon? Wir sind Seebastian und Seebiene. Wir sind zwei der fleißigen Bienchen im Honigdorf Seeg. Wir begleiten Dich auf Deiner gesamten Reise durch unser schönes Honigdorf sowie durch diese Website und informieren Dich über alles, was du über uns Bienen und unsere Bienenprodukte so wissen musst.

Highlights in Seeg

Erlebnisimkerei Seeg

Auf knapp 220 m² Fläche kannst Du hier in die Welt der Biene und des Honigs eintauchen. Schaue den Bienchen bei ihrer Arbeit zu und erfahre allerlei Interessantes über die Arbeit eines Imkers.

Bienen-Erlebnispfad

Der Bienen-Erlebnispfad umfasst zwölf spannende Stationen, die Spiel und Spaß für die ganze Familie versprechen. Er ist auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung begehbar.

Bienchenspielplatz

Jede Menge Platz zum Spielen und Toben bietet der Bienchenspielplatz mit seinem Klettergerüst, der Seilbahn, dem Wasserlauf, dem Bandolino und vielem mehr.

Rokoko-Kirche St. Ulrich

Die Rokoko-Kirche St. Ulrich ist ein wahres Juwel und wird aufgrund ihrer Ähnlichkeit zur berühmten Wieskirche gerne auch als "kleine Wies" bezeichnet. 

Heimatmuseum Seeg

Im Heimatmuseum erfährst Du allerlei Wissenswertes rund um die Geschichte des Honigdorfs sowie grundsätzlich über Kultur, Tradition und Brauchtum im Allgäu.

Minigolfanlage Seeg

Die Minigolfanlage Seeg ist eine der schönsten im Allgäu. Mit ihren 18 Bahnen ist die Turnieranlage nicht nur für Hobby-Golfer, sondern auch für Profis eine echte Herausforderung.

Alpe Beichelstein

Ein traumhafter Logenblick auf die umliegenden Schlösser, Seen & Berge bietet sich von der Alpe Beichelstein. Sie ist auf verschiedenen Wegen zu Fuß erreichbar und bietet leckere Speisen & Getränke an.

Ortsplan von Seeg

Download: Ortsplan Seeg
(Ortsplan öffnen > am rechten oberen Seitenrand auf den Pfeil nach unten klicken > Speicherort auswählen)

Weitere Einrichtungen in Seeg

Anzahl Ergebnisse: 23

Beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Seit 1992 garantiert Bavaria Ballonfahrten mit seinen aktuell sieben Heißluftballonen Urlaubserlebnisse der ganz besonderen Art. Erkunde das Allgäu aus der Vogelperspektive und erlebe bis zu 1,5 Stunden atemberaubende Ausblicke über den sogenannten…

Hast Du schon einmal einen Spielplatz gesehen, an dem sich alles um das Thema Biene dreht? Nein? Dann bist du auf Seebiene und Seebastians Bienchenspielplatz genau richtig! Vom Bienen-Klettergerüst über die Bienen-Rutschen bis hin zum…

Einmal quer durch die Dorfmitte des Honigdorfs Seeg schlängelt sich der sogenannte Bienen-Erlebnispfad. Hierbei handelt es sich um einen abwechslungsreichen Rundweg mit zwölf interessanten informativen und interaktiven Stationen rund um das Thema…

Die kleine grüne Oase im Ortskern.

Mitten im Herzen des Honigdorfs Seeg liegt die liebevoll gestaltete Erlebnisimkerei mit Schaubienenhaus. Mit ganz viel Herzblut, Leidenschaft und ehrenamtlichem Engagement wurde das Projekt 2003 ins Leben gerufen und wächst seither immer weiter. Kein…

Vorbei kommen, verweilen, durchatmen, genießen...

Gar nicht so übel, der Gißübel....

Begieb Dich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit von Seeg.

Wenn die Biene von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.

Albert Einstein